Mittwoch, 23. Oktober 2013

Gehäkelte Blumen

...hier mal wieder ein Häkelwerk mit Anleitung.
Diese knuffigen Blumen gehen schnell und man braucht nur ein paar Wollreste, geht natürlich auch in fröhlicheren Farben als hier abgebildet (aber meine Freundin wollte damals unbedingt popelgrün!).


kleine Blume:
1. Startmasche und vier Luftmaschen, dann mit einer Kettmasche in die Startmasche -> Ring mit 5 Maschen
2. In jede Masche 2 feste Maschen häkeln -> 10 Maschen, mit Kettmasche abschließen
-- Hier kann jetzt die Farbe gewechselt werden! --
3. In eine Masche eine feste Masche, ein halbes Stäbchen, ein einfaches Stäbchen und ein doppeltes Stäbchen häkeln. In die nächste Masche das selbe in umgekehrter Reihenfolge, 4 mal wiederholen -> 5 Blütenbätter
4. Den Faden durch die Masche des ersten Stiches des ersten Blattes (die feste Masche) nach hinten ziehen.
Bei Bedarf kann man jetzt noch mit einer anderen Farbe den inneren Kreis umsticken.

große Blume:
1. Eine kleine Blume häkeln
2. Nun wird ein neues Stück angefangen. Zuerst eine Startmasche und 9 Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche verbinden -> Ring mit 10 Maschen
3. Feste Maschen häkeln und in jede 2. Masche 2 häkeln -> 15 Maschen
4. In jede Masche 2 feste Maschen häkeln -> 30 Maschen
5. In eine Masche ein halbes Stäbchen und ein einfaches Stäbchen häkeln, in die folgende Masche dann ein doppeltes Stäbchen und ein dreifaches Stäbchen *schwitz*
In die nächsten beiden Maschen dann wieder beides in umgekehrter Reihenfolge, um die zweite Hälfte des Blattes zu bekommen. 4 mal wiederholen.
6. Den Faden durch die Masche des ersten Stiches des ersten Blattes (das halbe Stäbchen) nach hinten ziehen.
Das Teil wird ziemlich wellig werden, was aber recht hübsch aussieht wenn man jetzt die kleine Blume drauf fest näht. Man kann einfach mit einem Faden des größeren Teils direkt um den inneren Kreis der kleinen Blume nähen, oder man nimmt einen andersfarbigen Faden.

...um die Blumen zu befestigen, kann man mit den überhängenden Fäden auf der Rückseite eine Sicherheitsnadel anknoten. Oder man näht sie damit direkt irgendwo fest.
Oder man klebt sie mit Heißkleber auf Magneten. Das kann man auch prima mit anderen Utensilien wie kleinen Schleifen, Stoffblumen oder Muscheln machen:

1 Kommentar: