Freitag, 29. November 2013

Apfel-Mandel-Schoko-Cupcakes mit Zimttopping

Aloha!

Neulich hab ich mein Rezept für die Multioptionsmuffins etwas winterlich abgewandelt und ein leckeres Buttercremetopping mit Zimt dazugemixt. Heraus kamen unglaublich leckere Cupcakes!

soooo lecker...
So könnt ihr die Cupcakes nachbacken:
  

Der Teig:

Bedient euch des  Rezepts für die Multioptionsmuffins. Da bei den Cupcakes noch viel Topping drauf kommt, sollten sie nicht zu hoch befüllt werden. Das Rezept mit seinen Mengenangaben reicht daher hier nicht für 12, sondern eher für 24 Stück.
Nachdem ihr die Eier eingerührt habt, schneidet ein bis zwei Äpfel hinein. Ich habe die Stücke sehr klein geschnitten (~ 5 mm große Würfel), weil ich noch nicht wusste, wie gut der Teig sie hält. Geht aber sicher auch etwas gößer... Außerdem kommen ca. 60 g gehackte Mandeln hinein.
Wenn ihr beim Mehl seid, gebt noch 2 Esslöffel Backkakao hinzu.
Da die Apfelstückchen Feuchtigkeit abgeben war es bei mir am Ende nicht mehr nötig, noch Milch hinzuzugeben. Wenig Teig in die Formen geben, da wie gesagt später ja noch das Topping drauf kommt.

Die Apfelstückchen fallen gar nicht auf, nächstes mal
kann ich sie wohl doch etwas größer lassen ;)

Das Topping:

Für 24 Stück: 130 g Doppelrahmfrischkäse und 80g weiche Butter schaumig rühren.
Dazu 1 - 2 TL Zimt geben und 330 g Puderzucker hineinsieben und nach und nach einrühren.
Falls es zu flüssig ist, entweder noch mehr Puderzucker dazugeben oder die Pampe eine Weile in den Kühlschrank stellen. Mit einer Spritztüte oder einem Frühstücksbeutel mit aufgeschnittener Ecke dann die abgekühlten Cupcakes damit dekorieren und ein paar Schokoladen- oder Zuckerstreusel daraufgeben.

Die fertigen Cupcakes sollten dann auch lieber kühl lagern...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen